Eigene Erfahrung

Meine lieben Mitmenschen,

über meine Gesundheit habe ich mir nie Gedanken gemacht, denn ich fühlte mich immer in bester Gesundheit. Ich hatte zwar ständig einen hohen Blutdruck und da es keine Schmerzen verursachte, störte mich dies herzlich wenig. Auch wenn die Blutwerte mit der Harnsäure und dem Cholesterin erhöht waren und manchmal der Zucker nicht ganz in Ordnung war, muss man sich doch nicht gleich Sorgen machen und etwas dagegen unternehmen, oder? Was mich wirklich störte und nervte, war das ständige Sodbrennen. Aber mit diesem Problem müssen ja viele zurecht kommen. Also hatte ich nicht wirklich großartige Beschwerden. Dafür gab es ja hervorragende Mittelchen, die dieses Problem abschwächten.

Doch dann kam der Zeitpunkt, der mein Leben schlagartig veränderte und von nun an die Gesundheit oberste Priorität war: Mit 54 Jahren, an einem vergnüglichen Freitag Abend wurde mir innerhalb von 10 Minuten sehr übel und gewaltige Schmerzen im Oberbauch folgten. Die Schmerzen wurden so stark, dass ich die Hitze von der Wärmflasche nicht mehr registrierte und in der kommenden Nacht den Bauch damit verbrannte. Am darauf folgenden Tag wurde ich in ein Krankenhaus eingeliefert, wo man eine Bauchspeicheldrüsenentzündung feststellen musste. Die Enzyme von der Bauchspeicheldrüse sind im Blut um das 70fache gestiegen. Somit waren die Lypasewerte statt normal von 50 auf 3.700 angestiegen. Die Bauchspeicheldrüse war im Begriff sich selbst zu zerstören und so angeschwollen, dass sie kurz vor dem platzen war. Nach fünf Tagen Intensivstation und weiteren 10 Tagen künstlicher Ernährung war die aufgeschwollene Drüse immer noch lebensbedrohlich.

Ich habe überlebt, aber dieser gewaltige Eingriff in meiner gewohnten Lebensweise und die Umstellung mit der Aufnahme von Lebensmitteln und den Getränken machte ich mich auf die Suche nach Alternativmedizin. Eines Tages wurde mir der "Ling-Zhi" empfohlen.

Von dem Buch "Heilen mit dem Reishi-Pilz" habe ich mich überzeugen lassen, dass es eine Möglichkeit gibt mit der Heilkraft der Natur ein normales und menschenwürdiges Leben genießen zu können. Zur Prophylaxe reichen zwei Kapseln am Tag. Die Dose beinhaltet 180 Kapseln. Bei zwei Kapseln täglich reicht die Dose für 3 Monate und da sprechen wir über einen Preis von ca. 12,-- Euro im Monat. Mit dem Reishi Pilz haben wir eine echte Chance, erst gar nicht schwer krank zu werden. Ich persönlich schlucke täglich seit 14 Jahren zwei bis vier Reishi-Kapseln mit dem hochwertigem "Ling Zhi Pulver" und werde dieses Produkt weiterhin und zwar für immer prophylaktisch einnehmen. Da es sich um ein reines Naturprodukt handelt ist es auch in kleineren Mengen für Kinder geeignet.

Ich wünsche Ihnen allen beste Gesundheit, nehmen Sie nichts auf die leichte Schulter, sparen Sie nicht auf der falschen Seite und beugen Sie Ihrer Gesundheit vor.

Ihr Herbert Fuchs